Zahnschmerzen zu Weihnachten? Das muss nicht sein!

Wir haben zwischen Weihnachten und Silvester für Sie geöffnet!

Zudem haben wir am Sonntag, dem 26.12.2021 von 15:00 - 18:00 Uhr Notdienst!

 


Bleaching - Zahnaufhellung


Sie sind mit Ihrer Zahnfarbe unzufrieden? Das muss nicht sein.


Wir bieten nun auch Zahnaufhellung (sog. Bleaching) in verschiedenen Varianten an.

Ob Bleaching "To Go" für zu Hause oder direkt bei uns in der Praxis, beides bieten wir Ihnen gerne an.


Wenden Sie sich gerne bei Ihrem nächsten Kontrolltermin an unser Praxisteam oder rufen Sie uns an. Wir beraten Sie gerne!


Mit unseren Bleaching-Verfahren können oberflächliche oder auch tiefer liegende Zahnverfärbungen reduzieren werden und Ihnen ein strahlend weißes Lächeln schenken. In unserer Praxis bieten wir Ihnen bei gesunden Zähnen ein "In-Office Bleaching" an, welches in etwa 90 Minuten dauert. Hierbei wird durch mehrfaches Auftragen von Wasserstoffperoxid- Lösungen durch unser Personal eine hellere Zahnfarbe erreicht.


Sollten Sie das "Home"- / "ToGo"- Bleaching bevorzugen, können wir Ihnen individuelle oder konfektionierte Schienen anbieten, die Sie bei beim Schlafen mit einem Bleaching-Gel tragen und so Aufhellungseffekte erzielen können.


Weiterhin ist es möglich einzelne, nicht mehr vitale Zähne (nach einer Wurzelkanalbehandlung) aufzuhellen („Walking Bleach“-Technik).


Wir arbeiten mit den Produkten von Opalescence zur Zahnaufhellung.


Opalescence - Zahnaufhellung

Opalescence steht für ein weltweit vertriebenes, professionelles Zahnaufhellungssystem. Durch die erprobte Wirksamkeit und Sicherheit in der Anwendung hat Opalescence nun schon seit über 25 Jahren eine führende Position in der Zahnaufhellung!


Wann ist eine professionelle Zahnaufhellung sinnvoll?

Sie erhalten zunächst eine aktuelle Diagnose zum Gesundheitszustand Ihrer Zähne. Weiterhin werden oberflächliche Ablagerungen auf den Zähnen durch eine profesionelle Zahnreinigung entfernt.  Die Opalescence-Zahnaufhellungsgele enthalten Kaliumnitrat und Fluorid (PF). Diese bewirken den Erhalt der Gesundheit des Zahnschmelzes während des Aufhellungsprozesses.

Die Zusammensetzung schützt vor Austrocknung der Zähne; so kommt es zu keinem unmittelbaren "Rücklaufen" des Zahnfarbtons. Anwendungen sind tagsüber oder über Nacht möglich. Die verwendeten Gele haben eine visköse Konsistenz und fließen somit nicht aus der Schiene


Wie lange dauert die Zahnaufhellung?

Sie haben die Möglichkeit zwischen einer Zahnaufhellung bei uns in der Praxis und einer Zahnaufhellung "To Go" zu wählen. Für die Zahnaufhellung, die bei uns in der Praxis durchgeführt wird, planen Sie bitte etwa 90 Minuten ein. Wenn Sie sich für die Zahnaufhellung zu Hause entscheiden, bekommen Sie von uns individuelle oder konfektionierte Schienen ausgehändigt, die Sie dann zu Hause mehrere Stunden am Tag für einige Tage tragen. Der Behandlungserfolg wird selbstverständlich von uns kontrolliert.

Was gibt es zu beachten?


- Professionelle Zahnreinigung vor der Zahnaufhellung:

Eine Zahnaufhellung ist nur auf sauberen Zähnen möglich. Idealerweise ist 3-5 Tage vor Beginn der Zahnaufhellung (bis max. 4 Wochen vorher) eine Prophylaxe notwendig.


- Zahnersatz und Füllungen:

Die Zahnaufhellung hat keine Auswirkung auf Zahnersatz, Kronen, Veneers, Kunststofffüllungen oder andere Materialien. Die Erneuerung von Füllungen kann nach der Zahnaufhellung notwendig sein, um eine einheitliche Zahnfarbe zu erhalten. Dies sollte frühestens 7-10 Tage nach der letzten Zahnaufhellung durchgeführt werden. Farbabweichungen auf den Zahnoberflächen (wie z. B. Schmelzrisse) können nicht durch die Zahnaufhellung verändert werden.


- Nach der Zahnaufhellung:

48 Stunden nach der Aufhellung sollte eine sogenannte „weiße Diät“ durchgeführt werden. Dies bedeutet auf färbende Nahrungs- und Genussmittel, wie Kaffee, Tee, Cola, Tabakprodukte, Senf, Ketchup, Curry, Sojasauce, rote Saucen, Beeren und Rotwein zu verzichten.

Das Ergebniss einer Zahnaufhellung ist nie vollständig vorhersehbar. In Einzelfällen erfüllt das Ergebnis nicht die eigentlichen Erwartungen. Zähne mit Flecken oder Verfärbungen durch Tetracyclin oder Fluorose lassen sich weniger gut aufhellen. Hier kann eine größere Anzahl an Sitzungen erforderlich sein. Nach der Aufhellung können die Zähne vorübergehend matt oder fleckig wirken.

Nach der Behandlung dunkeln die Zähne mit der Zeit wieder nach, was ganz natürlich ist und durch Färbemittel (Kaffee, Tee, Tabakprodukte,...) verstärkt werden kann. Eine Nachbehandlung kann notwendig sein, um den gewünschten Farbton langfristig zu erhalten.


- Mögliche Nebenwirkungen:

Nach der Zahnaufhellung können die Zähne vorübergehend empfindlich sein. Dies ist ganz normal und dauert in der Regel nicht länger als 24 Stunden. (Ausnahme: sehr empfindliche Personen). Folgenden Umstände können die Nebenwirkungen verstärken: freiliegende Zahnhälse oder Wurzelflächen, stark abgenutzte Zähne, fehlender Zahnschmelz, Zahnrisse, sonstige Überempfindlichkeiten.

Kommt das Zahnfleisch mit dem Zahnaufhellungsgel in Berührung, kann es sich vorübergehend weiß verfärben und Empfindlichkeiten aufweisen. Dieser Effekt geht innerhalb weniger Tage zurück.


- Wann ist eine Zahnaufhellung nicht möglch:

Karies, Parodontitis oder Defekte der Zahnhartsubstanz machen eine Zahnaufhellung unmöglich. Die Vorbehandlungen müssen vollständig abgeschlossen sein, bevor die Aufhellungsbehandlung starten kann.

Eine Behandlung von Schwangeren und Frauen in der Stillzeit ist ausgeschlossen.

Eine Zahnaufhellung bei Personen unter 18 Jahren ist nicht möglich.


Was kostet eine Zahnaufhellung?

Fragen Sie gerne bei uns in der Praxis nach einem unverbindlichen Angebot für Ihre Zahnaufhellung.

Eine professionelle Zahnreinigung ist hierbei im Preis enthalten.



Wenden Sie sich gerne bei Ihrem nächsten Kontrolltermin an unser Praxisteam oder rufen Sie uns an. Wir beraten Sie gerne!

 

Kontakt:

Tel.: 030/ 436 36 66

Fax.: 030/ 436 71 390

E-Mail: Praxis.Schultze-Berndt@t-online.de

 

Sprechzeiten:

Mo, Di, Do, Fr

09:00 - 12:00

Mo, Di, Do

15:00 - 18:00


An dieser Stelle informieren wir Sie über aktuelle Urlaubszeiten oder geänderte Öffnungszeiten an einzelnen Tagen:


geänderte Öffnungszeiten:

-


Öffnungszeiten zum Jahreswechsel 2021/2022:

Do: 23.12.2021 09:00 - 15:00Uhr


Fr: 24.12.2021 geschlossen


Notdienst:

So: 26.12.2021 15:00 - 18:00 Uhr


Mo: 27.12.2021 09:00 - 12:00 &

15:00 - 18:00 Uhr


Di: 28.12.2021 09:00 - 12:00 &

15:00 - 18:00 Uhr


Do: 30.12.2021 09:00 - 15:00 Uhr


Fr: 31.12.2021 geschlossen


ab Mo, dem 03.12.2021 sind wir wieder zu den gewohnten Sprechzeiten für sie da!


Urlaub:



Das Telefon ist die ganze Zeit über besetzt.

Prophylaxe ist in der Urlaubszeit ebenfalls möglich.