Zahnschmerzen zu Weihnachten? Das muss nicht sein!

Wir haben zwischen Weihnachten und Silvester für Sie geöffnet!

Zudem haben wir am Sonntag, dem 26.12.2021 von 15:00 - 18:00 Uhr Notdienst!

 

Schmerzempfindliche Zähne



Leiden Sie unter schmerzempfindlichen Zähnen oder Zahnhälsen?

Sind Ihre Zähne nach der Prophylaxe oder Zahnaufhellung empfindlich?


Sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gerne!


Gerne bieten wir Ihnen die Behandlung mit sog. Desensibilisierungsschienen an.


Die Schienen enthalten Gel mit 3 % Kaliumnitrat und 0,25 % Natriumfluorid. Das Gel bleibt in der Schiene und auf den Zähnen und erzielt so seine Wirkung.

Die Tragezeit der Schiene beträgt: 15-60 Minuten.


Die Wirkung beginnt sofort!

Zahnempfindlichkeiten, die durch Zähneputzen, thermische und chemische Einflüsse, freiliegende Zahnhälse oder Zahnaufhellung entstanden sind, können so schnell und wirksam behandelt werden.


Was gibt es zu beachten?

- Desensibilisierungsmittel von kleinen Kindern fernhalten.

- Desensibilisierungsmittel NICHT über Nacht verwenden.

- Während des Gebrauchs keine Tabakwaren konsumieren.

- Nicht während der Schwangerschaft verwenden.

- Bei Problemen oder Fragen wenden Sie sich bitte an unser Team.

- Nach Verwendung bitte die Zähne putzen.


Kontakt:

Tel.: 030/ 436 36 66

Fax.: 030/ 436 71 390

E-Mail: Praxis.Schultze-Berndt@t-online.de

 

Sprechzeiten:

Mo, Di, Do, Fr

09:00 - 12:00

Mo, Di, Do

15:00 - 18:00


An dieser Stelle informieren wir Sie über aktuelle Urlaubszeiten oder geänderte Öffnungszeiten an einzelnen Tagen:


geänderte Öffnungszeiten:

-


Öffnungszeiten zum Jahreswechsel 2021/2022:

Do: 23.12.2021 09:00 - 15:00Uhr


Fr: 24.12.2021 geschlossen


Notdienst:

So: 26.12.2021 15:00 - 18:00 Uhr


Mo: 27.12.2021 09:00 - 12:00 &

15:00 - 18:00 Uhr


Di: 28.12.2021 09:00 - 12:00 &

15:00 - 18:00 Uhr


Do: 30.12.2021 09:00 - 15:00 Uhr


Fr: 31.12.2021 geschlossen


ab Mo, dem 03.12.2021 sind wir wieder zu den gewohnten Sprechzeiten für sie da!


Urlaub:



Das Telefon ist die ganze Zeit über besetzt.

Prophylaxe ist in der Urlaubszeit ebenfalls möglich.